Union im Dialog - Zukunft der Organspende


Sehr geehrte Damen und Herren,

seit 1983 wird an jedem ersten Samstag im Juni mit dem Tag der Organspende für das wichtige Thema geworben. 2018 gab es 955 postmortale Organspenderinnen und -spender in Deutschland. Das sind gerade einmal 11,5 Spenderinnen und Spender je eine Million Einwohner. Die Zahl der Organspenden lag damit immerhin ca. 20% höher als im Vorjahr – im europaweiten Vergleich aber immer noch auf niedrigem Niveau.

Gerade bei Fragen, die Grenzbereiche des menschlichen Lebens betreffen, sind unsere Werte als Kompass gefragt. Als CDU ringen wir um die richtigen Antworten – so auch beim Thema der Organspende. Aktuell diskutiert die CDU/CSU-Bundestagsfraktion intensiv über die Vorschläge des aktuellen Bundesgesundheitsministers Jens Spahn (Doppelte Widerspruchslösung) und  seines Vorgängers und heutigen stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Bundesgesundheitsminister a.D. Hermann Gröhe (Entscheidungslösung).

Welche Lösung am Ende eine Mehrheit im Deutschen Bundestag findet, ist heute offen. Sie wird uns alle betreffen und geht uns alle an. Wir greifen diese Fragestellung daher jetzt auf und wollen gemeinsam Einblicke aus politischer, kirchlicher und medizinischer Sicht diskutieren – vor allem auch mit Ihnen.

Herzlich laden wir Sie zum ersten Union im Dialog ein und freuen uns auf eine interessante Veranstaltung.

Uwe Pakendorf | CDU-Kreisvorsitzender

Dr. Hermann-Josef Tebroke | Bundestagsabgeordneter

Birgit Fort | EAK-Kreisvorsitzende


Programm

Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden | Uwe Pakendorf

Kurzstatements und Diskussionsrunde 

  • Rudolf Henke MdB | Präsident Ärztekammer Nordrhein
  • Pastor Dr. Rainer Fischer | Evangelischer Seelsorger Evangelisches Krankenhaus Bergisch Gladbach
  • Dr. med. Axel Rahmel | Medizinischer Vorstand Deutsche Stiftung Organtransplantation
  • Moderation: Birgit Bischoff | Journalistin und Mitglied des Rates der Stadt Bergisch Gladbach

Fragen aus dem Publikum | Anwalt des Publikums: Andreas Glock, Jurist

Abschluss | Dr. Hermann-Josef Tebroke MdB, Bundestagsabgeordneter für den Rheinisch-Bergischen Kreis


Anmeldung

Bitte melden Sie sich unter www.cdurbk.de/anmeldung an, damit wir für ausreichend Sitzmöglichkeiten sorgen können.


 

Termin

01.07.2019
18:00 bis 21:00
  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
  • Altenberger-Dom Str. 200
  • 51467 Bergisch Gladbach-Schildgen