Einladung zum 71. Kreisparteitag in Rösrath

09.10.2019

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 19.00 Uhr, Rösrath

An die Mitglieder der CDU Rheinisch-Bergischer Kreis

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 5. April haben wir auf dem 70. Kreisparteitag einen neuen Kreisvorstand gewählt. Für das Vertrauen der Mitglieder in meine Person und in den neugewählten Kreisvorstand möchte ich mich ausdrücklich noch ein-mal bedanken. Ebenso bei meinem Vorgänger Rainer Deppe, den die Mitglieder auf meinen Vorschlag hin einstimmig zum Ehrenvorsitzenden unserer Kreispartei gewählt haben.

Der neue Kreisvorstand ist ein gutes Team. Wir haben die Arbeit schnell aufgenommen und u. a. beschlos-sen, ab sofort jedes Jahr zwei Kreisparteitage zu veranstalten, um vor allem die innerparteiliche Diskussion zu stärken. Und so steht der nächste Kreisparteitag auch (fast nur) im Zeichen der inhaltlichen Anträge und Diskussion. Der Erweiterte Kreisvorstand hat mit den Antragstellern drei Anträge, die uns der letzte Kreis-parteitag zur Bearbeitung gegeben hat, weiterentwickelt. Diese wollen wir nun inhaltlich beraten:

  • „Ein einheitliches Einwanderungsgesetzbuch für Deutschland“
  • „Entfernungspauschale verdoppeln – gut für Stadt und Land“
  • „Anpassung von Steuerpauschalen und -pauschbeträgen an die Inflation“

Weitere Anträge können ggf. noch folgen. Antragsfrist ist der 25. September 2019 – siehe auch Punkt 5 der nachstehenden Hinweise.

Zur Kommunalwahl, die in weniger als einem Jahr am 13. September 2020 stattfinden wird, wird uns unser Landrat Stephan Santelmann einstimmen. Außerdem erledigen wir eine Formalie und wählen zwei Vertreter unseres Kreisverbandes für die Landesvertreterversammlung, die im kommenden Jahr dann die Reserveliste für die Wahl der Landschaftsversammlung Rheinland mitwählen werden.

Herzlich lade ich Sie zu unserem 71. Kreisparteitag ein:

Wann: Mittwoch, 9. Oktober 2019 um 19.00 Uhr
Wo: GENO Hotel, Raiffeisenstr. 10-16, 51503 Rösrath-Forsbach

Vorgeschlagene Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung, Feststellung der frist- und formgerechten Einladung und Beschlussfähig-keit sowie Festlegung der Tagesordnung
  2. Wahl des Tagungspräsidiums, einer Antrags-, Mandatsprüfungs- und einer Stimmzählkommission
  3. Wahl von zwei Vertretern und Ersatzvertretern unseres CDU-Kreisverbands für die Vertreterversamm-lung zur Aufstellung der Reserveliste für die Verbandsversammlung des LVR
  4. Grußwort von Landrat Stephan Santelmann: „Ein Jahr vor der Kommunalwahl – Erfolge und Ausblick“
  5. Bericht des Kreisvorsitzenden Uwe Pakendorf
  6. Diskussionsrunde zur Einführung, Beratung und Beschluss über die Anträge
  7. Nationalhymne
  8. Verabschiedung und Ende des Parteitages

Zur Planung bitten wir um Ihre Anmeldung bis zum 2. Oktober 2019 formlos per Mail an info [at] cdurbk.de (subject: Anmeldung%2071.%20Kreisparteitag) (info (at) cdurbk.de) oder online über das Formular auf dieser Seite.

Mit freundlichen Grüßen

Uwe Pakendorf
Kreisvorsitzender


Wichtige Hinweise:

  1. Unser Tagungsbüro ist am Versammlungstag ab 18.00 Uhr geöffnet. Bitte bringen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis mit, um sich ggf. identifi-zieren zu können. Der Kreisparteitag ist bei form- und fristgerechter Einladung ohne Rücksicht auf die Anzahl der Erschienenen beschlussfähig.
  2. Wahlberechtigung: An der Wahl der Vertreter und Ersatzvertreter für die Vertreterversammlung zur Aufstellung der Reserveliste für die Ver-bandsversammlung des LVR unter TOP 3 können nur Mitglieder unseres CDU-Kreisverbands, die am Versammlungstag im LVR-Wahlgebiet wahl-berechtigt sind sowie sonstige Mitglieder der CDU Deutschlands, die am Versammlungstag im Kreisgebiet wahlberechtigt sind, aber einem CDU-Kreisverband außerhalb des LVR-Wahlgebiets angehören, teilnehmen.
  3. An allen anderen Tagesordnungspunkten können alle Mitglieder der CDU Rheinisch-Bergischer Kreis teilnehmen.
  4. Der Kreisvorstand wird zu TOP 3 einen Wahlvorschlag unterbreiten. Weitere Kandidaturen können vorab schriftlich (postalisch, Fax oder E-Mail) in der CDU-Kreisgeschäftsstelle oder mündlich auf dem Kreisparteitag erklärt werden. Wahlvorschläge, die bis Montag, 7. Oktober 2019, 10.00 Uhr in der CDU-Kreisgeschäftsstelle eingereicht werden, finden Sie – zusammen mit dem Wahlvorschlag des Kreisvorstandes – in alphabetischer Reihenfolge auf den Stimmzetteln ausgedruckt.
  5. Zum Parteitag können Anträge gestellt werden. Nach der Geschäftsordnung müssen diese bis zwei Wochen vor dem Parteitag (Eingangsfrist: Mittwoch 25. September 2019, 19.00 Uhr) in der CDU-Kreisgeschäftsstelle eingegangen sein. Anträge erbitten wir vorzugsweise elektronisch per E-Mail an antraege [at] cdurbk.de (subject: Antr%C3%A4ge%20f%C3%BCr%20den%2071.%20Kreisparteitag) oder per Fax an 02202 9369522. Antragsberechtigt sind nach § 44 (6) der Satzung der CDU Rheinisch-Bergischer Kreis der Kreisvorstand und der Erweiterte Kreisvorstand, die Vorstände der Stadt-/Gemeinde- und Ortsverbände, die Vorstände der Vereinigungen und Sonderorganisationen sowie Anträge, die von mindestens zehn CDU-Mitgliedern unterschrieben sind.
  6. Anfahrt mit dem PKW: Von der A3 kommend an der Ausfahrt Köln-Königsforst/Porz abfahren. Ab da weiter in Richtung Rösrath bzw. Forsbach und in Forsbach der Beschilderung GENO Hotel/GenoAkademie folgen. Von der A4 kommend an der Ausfahrt Bergisch-Gladbach/Moitzfeld ab-fahren. Ab da weiter in Richtung Bensberg, anschließend weiter Richtung Rösrath bzw. Forsbach und in Forsbach der Beschilderung GENO Hotel/GenoAkademie folgen. Anfahrt mit dem ÖPNV: Mit der Regionalbahn (RB25) bis zum Rösrather HBF. Von dort mit dem Bus 423 Richtung Bergisch Gladbach bis Haltestelle "Forsbach Wiesenweg". Der Ausschilderung GenoAkademie/GENO Hotel folgen. Aus Bergisch Gladbach kommend mit der Linie 423 in Richtung Königsforst bis zur vorbeschriebenen Haltestelle.